Gabenzaun in Löbtau instaliert

Heute wurde ein sogenannter Gabenzaun auf der Reisewitzer Straße in Löbtau aufgebaut. Dieser soll prekäre Menschen (Wohnungslosen, Illegalisierten, Menschen mit wenig Geld, drogenabhängige) die Möglichkeit bieten, mit wenig Aufwand an Essen und Hygieneartikel zu kommen! Tragt den Standort weiter, befühlt ihn (!!!auf Hygiene achten!!!) oder nutzt ihn wenn ihr Bedarf habt. Auf Facebook hat sich mittlerweile eine Gruppe gegründet, die sich um die Gabenzäune kümmert und Anleitungen zur Hygiene gerechten Anwendung anbietet:

https://www.facebook.com/gabenzaundresden

Wir werden als Netzwerk weiterhin solidarische Aktionen durchführen, um die Menschen in prekären Situationen nicht allein zu lassen.

Solidarität darf nicht nur in Zeiten von Corona bestand haben, sondern muss auch darüber hinaus weiterbestehen!

Gabenzaun